(FAQ) Firmware Update bei Auerswald Telefonanlagen

Auerswald LogoFirmware Update bei Auerswald Telefonanlagen

Eine häufig gestellte Frage im Bereich Telefonanlagen ist die Frage, ob ein Firmware Update bei Auerswald Telefonanlagen selbst durchgeführt werden kann.

Ja, das ist möglich, die Firmware erhalten Sie auf der Auerswald Service Seite für die Telefonanlagen. Auf der Webseite erhalten Sie auch die Firmware für Systemtelefone. Zu beachten sind aber manche Punkte.

Die Firmware für die COMmander 6000 ist nicht auf der Webseite erhältlich, diese erhalten Sie über uns. Hier empfehlen wir Ihnen die Installation durch unseren Service.

Was muss beachtet werden?

Manche größere Firmwaresprünge sind nicht duchführbar. Diese können das Dateisystem des Bootmediums zerstören. Bitte führen Sie kein Update von einer Firmware 6.4x auf 6.8x durch. Dieses wird fehlschlagen. Danach ist auch kein Update mehr auf eine andere, neuere Firmware des Stands 6.4 möglich. Führen Sie zuerst ein Update auf einen Firmwarestand 6.6x durch, nach dem Neustart dann auf die Version 6.8x. Sollte bei Auerswald für Ihre Anlage keine Zwischenfirmware verfügbar sein können wir Ihnen diese gerne zur Verfügung stellen.

Keine Updates möglich, Fehlermeldungen erscheint

Sollte das Update nach einem oder mehreren missglückten Versuchen nicht mehr möglich sein wenden Sie sich an uns. Wir bieten Ihnen die Möglichkeit an, das Bootmedium durch eine neue SD Karte mit aktueller Firmware zu ersetzen. Wir haben für die COMpact 4000, COMpact 5000 und COMmander 6000 immer fertige SD Karten auf Lager. Danach klappt es auch wieder mit dem Firmware Update bei Auerswald Telefonanlagen.

Datensicherung nicht vergessen!

Bitte sichern Sie ihre Konfiguration vor dem Versuch des Firmwareupdates. Falls das Update schief geht oder die Speicherkarte einmal defekt sein soll spart das somit den Aufwand und die Kosten der Neuprogrammierung. Wir sichern vor und nach jedem Firmwareupdate die Konfiguration der TK-Anlage. Aus Datenschutzgründen übergeben wir die Sicherungen nach Abschluss der Arbeiten. Grund hierfür ist, dass die Sicherungen auch das Adressbuch der TK-Anlage und somit personenbezogene Daten enthält. Auf Wunsch des Kunden legen wir eine Kopie auf einem verschlüsselten Datenträger ab.

So geht das Firmware Update bei Auerswald Telefonanlagen richtig!

Unsere weiteren Produkte und Dienstleistungen zum Thema „Kommunikation“ finden Sie hier.