Microsoft Lizenzen – „Open“ ist Geschichte – CSP die Zukunft.

Bisher noch nicht erwähnt, nach dem 5. Kunden aber einmal erwähnenswert…

Wir sind Partner im Microsoft Cloud Solution Provider (CSP) Lizenzprogramm

Das Microsoft Cloud Solution Provider Lizenzprogramm bietet gegenüber „Open“ Lizenzen diverse Vorteile. Dazu gehören beispielsweise die deutlich einfachere Lizenzverwaltung. Bei „Open“ müssen Sie nach Bestellung die Lizenz selbst im „VLSC“ (Volume Licensing Service Center) aktivieren und umwandeln und danach als Lizenz manuell eintragen. Bei CSP sind die Lizenzen direkt im Admin Portal sichtbar und können den Benutzern ohne zusätzlichen Aufwand zugewiesen werden.

Ferner können wir Ihnen die Lizenzen auf Wunsch monatlich in Rechnung stellen (beachten Sie, dass die Beträge höher sind als bei jährlicher Abrechnung). Sie können in dem Fall die Lizenzanzahl monatlich erhöhen oder verringern. Dazu garantieren wir Ihnen die Preisstabilität von 1 Jahr, auch wenn Microsoft die Preise in der Zeit erhöht.

Umstellung von „Open“ zu CSP, was ist nötig?

für die Umstellung von „Open“ auf das Microsoft Cloud Solution Provider Lizenzprogramm benötigen wir lediglich die Microsoft .onmicrosoft.com Domäne. Sie müssen dann lediglich einmal im Admin Portal zustimmen, dass das CSP Lizenzprogramm auf Ihr Portal zugreifen darf. Das ist nötig, um die Lizenzen automatisch buchen zu können. Einen Preisunterschied für Sie als Endkunden gibt es nicht. Teilweise ist CSP sogar günstiger als das Open Lizenzprogramm.